10 % Rabatt auf alle Energiesparprodukte, auch auf bereits reduzierte Ware.
Mit dem Gutscheincode ENERGIE24

Jetzt entdecken

Die Aktion gilt ausschließlich im Schellenberg Onlineshop bis zum 29.02.2024 für alle Produkte mit Markierung "Energie sparen". Der Gutscheincode kann im Warenkorb eingelöst werden. 

Hersteller-Onlineshop
Hauseigener Kunden-Service
Sichere Zahlungen
Kostenloser Versand ab 125 €
Schellenberg Rollladenmotoren

Schellenberg Rollladenmotoren

Spare Zeit und Mühe mit einem elektrischen Rollladenmotor. Du kannst deinen Rollladen problemlos steuern, ohne Verschleißteile wie Gurte austauschen zu müssen. Unsere Rollladenmotoren sind in vier Preiskategorien erhältlich und unterscheiden sich in den Funktionen, der Zugkraft und dem Durchmesser. Wähle zwischen manueller Bedienung per Schalter, programmierbaren Zeitschaltuhren oder bequemer Fernbedienung. Erleichtere deinen Alltag und entdecke jetzt die Vorteile eines elektrischen Rollladenmotors! 

Wie du den passenden Motor für deinen Rollladen findest und was du vor dem Kauf beachten solltest, erfährst du hier in unserer Verkaufsberatung.

Welcher Rollladenmotor ist für welchen Rollladen geeignet?

Ein Rollladenmotor oder auch Rohrmotor überträgt die Kraft des Motors auf die Rollladenwelle und treibt so den Rollladen an. Durch die direkte Kraftübertragung ist diese Variante des Rollladenantriebs verschleißarm, langlebig, wartungsfrei und laufruhig. Abhängig vom Modell gibt es verschiedene Möglichkeiten den Rollladenmotor nach dem Einbau zu bedienen - ob per Zeitschaltuhr, Rollladenschalter, Handsender oder per App in einem kompatiblen Smart Home System.

Alle Rollladenmotoren von Schellenberg eignen sich für Rollläden aus Kunststoff, Aluminium und Holz. Beim Kauf solltest du darauf achten, dass der Motor zur Rollladenwelle passt und genug Leistung hat, um das Gewicht des Rollladenpanzers zu halten oder heraufziehen zu können.

Rollladenmotoren Video-Vorschau
PREMIUM
Rohrmotor mit Funksteuerung. Endpunkteinstellung per Handsender
Steuerung per App, Funk-Zeitschaltuhr und Handsender
Smart Home fähig in einem kompatiblen Smart Home System.
PLUS
Rohrmotor mit elektronischer Endpunkteinstellung (per Knopfdruck)
Steuerung per Rolladenschalter und Zeitschaltuhren
Nachrüstung einer Funksteuerung möglich
STANDARD
Rohrmotor mit mechanischer Endpunkteinstellung (per Einstellstift)
Steuerung per Rolladenschalter und Zeitschaltuhren
Nachrüstung einer Funksteuerung möglich
BASIC
Rohrmotor mit mechanischer Endpunkteinstellung (per Einstellstift)
Steuerung per Rolladenschalter und Zeitschaltuhren

Diese 4 Punkte solltest du vor dem Kauf eines Rollladenmotors beachten:

1. Rollladengröße und Zugkraft

Wie stark ein Rollladenmotor ist, kannst du den technischen Daten in den Produktbeschreibungen entnehmen. Die Angabe des Drehmoments in Newtonmeter (Nm) gibt Auskunft darüber, mit wie viel Kraft der Motor die Rollladenwelle in Drehung versetzt. Umso größer die Zahl ist, desto mehr Leistung hat der Motor. Um den passenden Rollladenmotor auszuwählen, kannst du dich zusätzlich an der maximalen Zugkraft in Kilogramm (kg) oder an der Rollladenfläche in Quadratmetern (m²) orientieren. Das Gewicht des geschlossenen Rollladens darf die maximale Zugkraft nicht überschreiten.

2. Rollladenwelle und Rollladensystem

Die Schellenberg Rollladenmotoren sind für Rollladenwellen mit einem Achtkantprofil ausgelegt. Wir unterscheiden hier zwischen den Rollladensystemen Mini und Maxi. Die Rollladenmotoren sind für das jeweilige System ausgelegt und variieren deshalb in den Größen und Leistungen. Dabei gilt es den Rollladenmotor entsprechend des vorhandenen Rollladensystems auszuwählen. Mini-Rollladenwellen haben einen Durchmesser von 40 mm, Maxi-Rollladenwellen einen Durchmesser von 60 mm. Solltest du dir unsicher sein, welches Rollladensystem bei dir verbaut ist, kannst du die vorhandene Rollladenwelle, die Rollladengurtbreite oder das Rollladenprofil messen, um es zu bestimmen:

Rollladensystem Mini Rollladensystem Maxi
Achtkantwelle: Ø 40 mm Achtkantwelle: Ø 60 mm
Gurtbreite: 14 mm Gurtbreite: 18 mm bis 23 mm
Rollladenprofil: 37 mm Rollladenprofil: 52 mm

3. Rollladensteuerung

Die Schellenberg Rollladenmotoren sind in verschiedenen Modellen erhältlich, die sich im Wesentlichen durch die Rollladensteuerung, Leistungen und Endlageneinstellung unterscheiden.  Die komfortabelste Variante ist die Funk-Steuerung, mit der du die Möglichkeit hast deine Rollläden per Handsender oder in einem kompatiblen Smart Home System per Smartphone oder Tablet zu steuern.

4. Rollladenmotor einbauen oder nachrüsten

Alle Schellenberg Rollladenmotoren wurden für Heimwerker entwickelt und werden montagefertig geliefert. Dem Lieferumfang liegen außerdem Rollladenwellen-Adapter und Wandlager bei. Für den Einbau ist es notwendigen den Rollladenkasten zu öffnen und die Rollladenwelle ggf. austauschen. Darüber hinaus muss es möglich sein, den Rollladenmotor an einen Stromanschluss mit einer Spannung von 230 V und 50 Hz anzuschließen. Wir empfehlen dir Elektroarbeiten nur von professionellem Fachpersonal durchführen zu lassen. Bei der Einstellung der Endlagen ist zu beachten, dass bei den Plus- sowie Premium-Modellen zusätzliches Zubehör, wie ein Funk-Handsender nötig ist.

Was ist 2A-Ware und B-Ware?